Bild Western Digital: WD Black PCIe-SSD.

Western Digital Black PCIe-SSD

Schwarz und schlank. Die Western Digital Black PCIe ist ein schnelles Solid State Drive im besonders kompakten M.2-Formfaktor. Dank PCIe Gen.3 x 4 NVMe soll der Massenspeicher bis zu 2.050 MB/s beim sequentiellen Lesen erreichen. Dies gilt sowohl für das 256-GB-Modell wie auch für das 512-GB-Modell. Beim sequentiellen Schreiben fällt die Leistungsfähigkeit mit 800 MB/s bzw. 700 MB/s im Vergleich zu Toshibas XG3 (1.000 MB/s) oder Samsungs SM951 (1.500 MB/s) hingegen deutlich ab.

Ansonsten gefällt das schwarze Solid State Drive vor allem preislich. Direkt beim Hersteller sind derzeit 119 Euro für die 256-GB-Variante und 219 Euro für die 512-GB-Variante fällig. Die Straßenpreise dürften sich wie üblich noch etwas nach unten korrigieren. Abgesehen von Intels SSD 600p, die allerdings nochmals langsamer liest und schreibt, wäre die Western-Digital-Black-PCIe-SSD die derzeit günstigste Möglichkeit an ein Laufwerk dieser Klasse zu gelangen.

Datenblatt: https://www.wdc.com/content/dam/wdc/website/downloadable_assets/eng/spec_data_sheet/2879-800086.pdf
Quelle: https://www.wdc.com/de-de/products/solid-state-drives/wd-black-pcie-ssd.html#WDS256G1X0C

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.