Bild HP: HP Z2 Mini G3

HP Z2 Mini Workstation verfügbar

HP Z2 Mini G3. Eine Workstation die gerade mal 2,5 Liter Gehäusevolumen benötigt, hat HP in Form der HP-Z2-Mini-G3-Workstation verwirklicht. Trotz kompakter Bauform soll sie natürlich das nötige Maß an Zuverlässigkeit und Performance bieten. Die Leistung der Z2-Mini-Workstation wurde laut Hersteller während einer Dauer von 368.000 Stunden getestet und für über 20 professionelle Software-Anwendungen zertifiziert.

Zu den zertifizierten Software-Anwendungen zählen unter anderem:

  • AutoCAD
  • Vectorworks
  • MicroStation
  • Inventor
  • SOLIDWORKS
  • Solid Edge
  • Revit

Die Konfigurationsmöglichkeiten orientieren sich zwar grundsätzlich am unteren Ende der Leistungsskala der Workstation-Klasse, bieten aber eine insgesamt ausgewogene Komponentenliste. Intel-XEON-Prozessoren, ECC-RAM, PCIe-SSDs und eine dedizierte Nvidia Quadro-Grafik sind im etwa 2 kg leichten Gehäuse integrierbar.

Bild HP: HP Z2 Mini G3

Die derzeit verfügbare Modellvariante in HPs Online-Store verfügt unter anderem über folgende Leistungskomponenten:

  • Intel Core i7-6700
  • Intel HD Graphics 530
  • 16 GB DDR4-2400 RAM (2x 8 GB)
  • HP Z Turbo Drive 256 GB PCIe

Die Herstellergarantie beträgt branchenübliche 36 Monate und der aktuelle Shop-Preis beträgt knapp 1.330 Euro.

Als dedizierte Grafiklösung listet HP im Produktdatenblatt optional eine Nvidia Quadro M620 auf. Verfügbar ist dieses Ausstattungsdetail derzeit noch nicht.

Vermissen wird so mancher Anwender in HPs Ausstattungsliste sicherlich die eine oder andere Anschlussmöglichkeit. Denn auf Thunderbolt 3 muss man hier genauso verzichten, wie auf einen schnellen USB Typ C Gen.2.  Displays finden immer über einen DisplayPort 1.2 Anschluss zur Workstation. Bei den Varianten mit Intel-Grafik sind drei und bei den Varianten mit Nvidia Quadro M620 gleich vier Anschlüsse verbaut.

Quelle: HP

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.